Sie sind hier: Startseite
02.11.2020 18:44 Alter: 2 Jahr(e)

Geburtsstunde in Holzburg


Am 2. November 2020 war es soweit: Endlich konnte eine erste Route nach dem Konzept der Kulturpfade Schwalm eingeweiht werden. Dem Verschönerungsverein Holzburg 1978 e.V. um die rührige Doris Berger und den Vorsitzenden Uwe Riemenschneider gebührt der Dank und die Ehre als erste Akteure die Beschilderung und Wegemarkierung ihres Natur- und Kulturlehrpfades Holzburg mit den verbindenden Gestaltungselementen für ein Netz Schwälmer Kulturpfade in die Tat umgesetzt zu haben. Mit der 80% Förderung aus Mitteln des Regionalbudget in der LEADER-Region Schwalm-Aue konnte ein ca. 5,6 km lange Wegestrecke mit interessantem Verlauf und tollen Aussichten sowie insgesamt sechs Informationstafeln ausgeschildert werden.


Über uns

Die Kulturpfade der Schwalm-Aue wurden im Rahmen der LEADER-Förderung als Beitrag zur Regionalentwicklung in Regie des Vereins "Regionalentwicklung Schwalm-Aue" konzipiert.

Die LEADER-Region Schwalm-Aue erstreckt sich über die Verwaltungsgebiete der Städte Borken und Schwalmstadt sowie der Gemeinden Wabern, Neuental, Willingshausen und Schrecksbach. Die Geschäftsstelle der LEADER-Region hat ihren Sitz in

34590 Wabern, Landgrafenstraße 9
Telefon: 05683 500960

E-Mail: regionalentwicklung@schwalm-aue.de
Web:    www.schwalm-aue.de

Kontakt

Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V.
Jörg Haafke (Vorsitzender)
Dorfmühle
34628 Willingshausen

Telefon: 06697 919040
Telefax: 06697 919041

E-Mail: info@kulturlandschaft-schwalm.de
Web:    www.kulturlandschaft-schwalm.de

Senden Sie uns eine E-Mail oder nehmen
Sie Kontakt über das Kontaktformular mit uns auf.